Ankündigung #11

Um ein wenig Ordnung in meinen Online-Auftritt zu bringen, werde ich die sozialen Netzwerke Facebook, Instagram und Twitter in Zukunft für verschiedene Zwecke verwenden. Facebook soll wie bisher vor allem der Vorstellung neuer Beiträge dienen. Auf Instagram werden in (hoffentlich) regelmäßigen Abständen die Entwürfe jener Bilder landen, die ich für mein Bestiarium verwende, sowie andere Bilder, die mit meinen Werken zu tun haben. Auf Twitter will ich zu guter Letzt hin und wieder Gedanken zu diesen Werken oder anderen Dingen teilen. Wichtige Ankündigungen – wie etwa das Erscheinen neuer Bücher – werde ich natürlich auf allen drei Plattformen veröffentlichen.

 

Mörderschleim

Der Mörderschleim (pituita homicida) ist ein bösartiges Geschöpf, das vor allem an feuchten, dunklen Orten zu finden ist. Sein ganzes Sein wird von einem einzigen Wunsch bestimmt: Menschen zu töten.  Da er von Natur aus nicht sonderlich kräftig ist, verwendet er zu diesem Zweck mit Vorliebe menschengemachte Werkzeuge wie Messer oder Äxte. Mörderschleime bewegen sich ziemlich langsam fort. Starkes Licht und Regen schadet ihnen, Salz schreckt sie ab. Sie können zudem nicht schwimmen, da sich ihr Körper im Wasser auflösen würde. Das Blut ihrer Opfer, von dem sie sich ernähren, macht sie zwar stärker, für einen erfahrenen Krieger stellen sie aber keine wirkliche Gefahr dar.