Besensauger

Der Besensauger (scopae sugens) ist ein Imitator, der vor allem in menschlichen Behausungen zu finden ist. Er liebt dunkle, staubige Orte, an denen er oft wochenlang reglos verharrt. Aufgrund seines Aussehens wird er dabei häufig mit einem Besen verwechselt. Die borstenartigen Fortsätze, die das große Maul eines Besensaugers umgeben, sind in Wahrheit feine Hornplatten, die den Barten von Walen ähneln. Besensauger sind friedliche Wesen, die in Eintracht mit den Menschen leben. Sie ernähren sich von kleinen Lebewesen, die im Staub zu finden sind, saugen dabei jedoch auch den Staub selbst auf, was sie zu gern gesehenen Mitbewohnern macht. Sie sind grundsätzlich Einzelgänger und wechseln nur selten ihre Behausung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code