Katzenschlange

Die Katzenschlange (serpens felis) ist ein Mischwesen, das zwar zu den Schlangen gezählt wird, jedoch nicht wechselwarm ist und lebendige Junge gebärt. Sie liebt das Licht der Sonne und hasst unnötige Bewegungen. Mit ihren langen Schnurrhaaren kann sie selbst kleinste Schwingungen in der Luft wahrnehmen, um Feinden aus dem Weg zu gehen oder Beute zu finden. Sie ernährt sich vorzugsweise von kleinen Nagetieren oder anderen Schlangen, die sie mit ihrer beachtlichen Körperkraft erdrückt. Ihre Reißzähne sind nicht giftig. Der ganze Stolz einer Katzenschlange ist ihr Fell, das sie stets mit ihrer langen, rauen Zunge rein hält. Eben jenes Felles wegen sind Katzenschlangen beliebte Haustiere. Besonders in kälteren Jahreszeiten werden sie vor allem von Adeligen der Wärme wegen um den Hals getragen. Dies brachte ihnen den Spitznamen „Lebendiger Schal“ ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code