Schlagwort-Archive: Lowild

Des Grafen Nachtisch

Einst lebte in Miena ein junger Mann namens Glawin. Sein Vater war schon lange tot, seine Mutter war Priesterin im Tempel der Götter, er selbst hatte das Schneiderhandwerk erlernt. Er führte ein bescheidenes Leben und war glücklich mit dem, was er hatte. Eines Tages wurde er von Mereno, dem Grafen von Miena gerufen, um für dessen Tochter ein neues Kleid anzufertigen. Des Grafen Nachtisch weiterlesen