Wodre

Allgemein Die Wodre entsprang in einem tiefen Tal im östlichen . Als reißender Gebirgsbach stürzte sie ins Tiefland von hinab, wo sie zahlreiche andere Bäche in sich aufnahm, ehe sie als breiter Fluss südwärts floss. Westlich von mündete sie dann in den See . Geschichte Die Wodre durchströmte bereits im die Wälder südlich des Mondgebirges.…

Weidenhügel

Allgemein Die Weidenhügel waren eine ausgedehnte Hügellandschaft im Osten von . Ihre Hänge waren weder besonders hoch noch steil, aber sehr wasserreich, weshalb zahlreiche kleine Bäche und Flüsse in den Höhen ihren Ursprung hatten. Geschichte Die Weidenhügel entstanden im Laufe des . Inmitten der großen Wälder des Nordens gelegen wurden sie im von den besiedelt,…

Vanragond

Geschichte Vanragond wurde im achten Jahrhundert des von den in gegründet. Die Stadt wuchs rasch heran und weitete ihren Einflussbereich so stark aus, dass sich deren Herrscher innerhalb weniger Jahrzehnte nennen konnte. Damit wurde Vanragond zur Hauptstadt des ersten größeren Reiches der Vanrier. Als , die , im Jahr auf der Suche nach Verbündeten nach…

Linia

Geschichte Linia wurde im dreizehnten Jahrhundert des von Ausgestoßenen aus an einer Brücke über den gegründet. Ausgehend von der Siedlung entstand das Königreich , das sich bald vom Fluss bis zur Waldgrenze erstreckte. Durch Ackerbau und den Handel mit den Völkern wuchs die Siedlung zu einer prächtigen und reichen Stadt heran. Als Demenia in den…

Leralun

Allgemein Der Leralun entsprang östlich der Wälder von am Fuße der . Von dort aus bahnte sich der Fluss seinen Weg an der Grenze Enylenias, und entlang nach Südwesten, wo er in einem weitläufigen Sumpfgebiet in die mündete. Geschichte Der Leralun entstand zu Beginn des , als die Gletscher der Grünberge abschmolzen und sich deren…

Illhaim

Geschichte Illhaim wurde im Jahr von an der Mündung des in die gegründet, nachdem dieser das und die besiegt hatte. Dort ließ sich auch der Fürst von nieder. Aufgrund seiner günstigen Lage dauerte es nicht lange, bis die Siedlung zu einer prächtigen Handelsstadt herangewachsen war. Als das Knochenvolk im Jahr erneut nach einfiel, wurde Illhaim…

Lirasur

Geschichte Frühzeit Das Land, das später Lirasur genannt wurde, war seit Beginn des bewaldet und wurde im von den besiedelt. Als im Jahr der ausbrach, verschwanden diese nach Osten. Die Wälder machten Wiesen und Sümpfen Platz. Entlang des Südufers des Flusses gründeten die aus im Laufe des achten Jahrhunderts des zahlreiche kleine Königreiche. Eroberung durch…

Harachs Wald

Allgemein Wald war ein großes Waldgebiet im Nordosten von . Der Wald zog sich von der an den Hängen des entlang bis zum . Geschichte Harachs Wald war ein Überbleibsel der großen Wälder des Südens. Bereits in den ersten Jahrhunderten des ließen sich dort Wölfe aus nieder, die vor den Menschen aus den geflohen waren.…

Luvataria

Allgemein Luvataria war eine weitläufige Aschenwüste südlich der und westlich des Flusses . Häufig gingen Schauer von Asche und Feuer aus dem , der die Mitte Luvatarias einnahm, über dem Land nieder. Geschichte Die Ebene von Luvataria entstand zu Beginn des , als der Avagor zum ersten Mal Feuer spuckte und das umliegende Land verwüstete.…