Drachen

Beschreibung Aussehen Drachen waren gewaltige geflügelte Echsen von bis zu hundert Fuß Länge. Sie hatten vier kräftige Gliedmaßen, die in je vier langen Krallen endeten, wobei die Vorderbeine dünne Flughäute trugen. Waren diese Schwingen gespreizt, wirkte ein Drache mehr als doppelt so groß. Der Kopf eines Drachen war langgezogen und endete in zwei großen, ledrigen…

Gnomen

Beschreibung Aussehen Die Gnomen waren aufrecht gehende Wesen, die äußerlich Menschen ähnelten. Sie waren jedoch sehr klein, sodass selbst erwachsene Gnomen selten größer als drei Fuß wurden. Die meisten Gnomen hatten sehr dunkle, fast schwarze Augen. Geschlechterunterschiede Wie bei Menschen konnte man Frauen und Männer auch bei Gnomen am Aussehen unterscheiden. So waren Gnomenfrauen für…

Irrlichter

Beschreibung Aussehen Irrlichter waren kleine, durchsichtige Lichtwesen, die wie fahle Flammen aussahen. Sie besaßen keinerlei festen Körper und kaum Bewusstsein, wohl aber Gefühle. Die Farbe eines Irrlichtes, die zwischen einem blassen Grün, Blau und einem dunklen Rot wechseln konnte, hing von ebendiesen Gefühlen ab. Fortbewegung Irrlichter bewegten sich schwebend fort. Da sie keinen richtigen Körper…

Fyrowuhu

Beschreibung Aussehen Fyrowuhu waren entfernt mit den verwandte Raubtiere, die etwas größer als Pferde waren. Sie hatten vier Gliedmaßen, die in je vier langen Krallen endeten. Ihre Vorderbeine waren wie bei ihren Verwandten zu ledrigen Flügeln umgebildet. Ihr Kopf war länglich und mit kleinen Hörnern besetzt, ihr Maul mit schmalen, spitzen Zähnen versehen. Ihr schuppiger…

Meerlinge

Beschreibung Aussehen Meerlinge waren große Geschöpfe, deren Oberkörper dem eines Menschen ähnelte, während ihr Unterleib in einem Schweif mit einer Flosse endete. Sie hatten kräftige, mit je sechs Klauen bewehrte Arme und einen langgezogenen Kopf mit großen, gelben Augen. Geschlechterunterschiede Die beiden Geschlechter der Meerlinge waren für Außenstehende nur schwer zu unterscheiden, doch waren weibliche…

Wiere

Beschreibung Aussehen Wiere waren für gewöhnlich zwischen sechs und zwölf Fuß große Ungeheuer. Ihr ganzer Körper war mit einem dichten Fell bedeckt, das schneeweiß, grau, aber auch pechschwarz sein konnte, sodass sie bisweilen wie übergroße Wölfe oder Raubkatzen anmuteten. Ihr Maul war voller spitzer Reißzähne, ihre Pranken waren mit dolchartigen Klauen besetzt. Manche Wiere besaßen…

Ayonasila

Allgemein Ayonasila war ein prächtiger Baum, der auf der Insel stand. Einmal alle tausend Jahre blühte er für einen Tag. Der Tau, der von seinen Blütenblättern fiel, vermochte es, selbst tödliche Wunde zu heilen und jedes Leben zu bewahren. Geschichte Ayonasila entstand aus einer Frucht des Baumes , die zu Beginn des in die Erde…

Purpurrachen

Allgemein Der Purpurrachen war eine fleischfressende Pflanze, die so groß wurde, dass sie sogar Menschen verschlingen konnte. Die Pflanze bestand aus dicken, dunkelgrünen Ranken mit fleischigen Blättern und großen, roten Blütenblättern, die einen verführerischen Duft verströmten. Diese Blüten waren mit spitzen Zähnen versehen, die ihre Beute mit einem lähmenden Gift tränkten. Daraufhin hielt die Pflanze…

Wraschag

auch bekannt als: Knochenbrecher Beschreibung Aussehen Wraschag waren für gewöhnlich zwischen fünf und sieben Fuß groß und damit wesentlich größer als reinrassige . Sie besaßen kräftige Körper und breite Schultern. Ihre Nasen waren breit und flach, ihr Mund lippenlos und mit kleinen, spitzen Zähnen besetzt. Ein Kranz von bis zu sechs kleinen Hörnern krönte ihren…