Lirasur

Geschichte Frühzeit Das Land, das später Lirasur genannt wurde, war seit Beginn des bewaldet und wurde im von den besiedelt. Als im Jahr der ausbrach, verschwanden diese nach Osten. Die Wälder machten Wiesen und Sümpfen Platz. Entlang des Südufers des Flusses gründeten die aus im Laufe des achten Jahrhunderts des zahlreiche kleine Königreiche. Eroberung durch…

Demenia

Geschichte Gründung Demenia wurde als sechstes und letztes Königreich im Laufe des dreizehnten Jahrhunderts des von Ausgestoßenen aus gegründet. Diese errichteten jenseits der Waldgrenze am die Stadt , von der aus sie bald das gesamte Land zwischen Fluss und Wald bestellten. Zudem nahmen sie von dort aus Handelsbeziehungen zu den Reichen und auf. Dadurch erwarb…

Rimalla

Geschichte Frühzeit Die weiten Ebenen des Landes, das später Rimalla heißen sollte, waren seit Beginn des von dichten Wäldern bedeckt. Dort ließen sich im die nieder, die lange Zeit an der Seite der über die Wälder herrschten. Nachdem beide Völker mit dem im Jahr verschwunden waren, begannen die aus das veränderte Land von Nordwesten her…

Rhunasur

Geschichte Frühzeit Die Gegend, die später Rhunasur heißen sollte, war zu Beginn des bewaldet. Bereits im frühen ließen sich in diesen Wäldern die nieder, als diese sich nach Westen ausbreiteten. Das Land blieb unter ihrer Herrschaft, bis es vom des Jahres verwüstet wurde. In der Folge des Brandes traten weite Wiesen an die Stelle des…

Lewinien

Geschichte Frühzeit Das Land, das später Lewinien genannt werden sollte, war zu Beginn des von Wald bedeckt und wesentlich größer. Als am Ende des Zeitalters die großen Gletscher der Gebirge abschmolzen, versank ein Teil des Landes im Meer und die Halbinsel entstand in ihrer späteren Gestalt. Im ließen sich die in den weiter von der…

Guilar

Geschichte Frühzeit Im gehörte Guilar wie das benachbarte zu den . Erst zu Beginn des verschlug es die aus dem Osten in die dunklen Wälder am Fuße des . Jedoch hielt es sie nicht lange dort, da das Land bald von allerlei Ungeheuern aus heimgesucht wurde. So war Guilar bis ins  ein wildes und unbewohntes…

Niranach

Geschichte Frühzeit Die Gegend des späteren Niranach war zu Beginn des von dichten Wäldern bedeckt, in denen sich im Laufe des die niederließen. Diese verschwanden mit dem im Jahr . Wo zuvor Wälder gewesen waren, lagen bald weite Wiesen, die schon im selben Jahrhundert von Menschen besiedelt wurden. , die vor dem geflohen waren, ließen…

Elarenia

Geschichte Frühzeit Die Gegend zwischen den und dem Fluss war zunächst viele Jahrtausende lang mit Wald bedeckt. Im Laufe des ließen sich dort nieder, aber auch lebten in den Wäldern. Beide Völker verschwanden mit dem im Jahr . Die ersten Menschen wanderten in den darauffolgenden Jahrzehnten nach Elarenia ein. Es waren dies vor allem aus…

Anotur

Geschichte Entstehung Anotur entstand, als der Stadtstaat gegen Ende des achtzehnten Jahrhunderts des mit seiner Flotte die umliegenden Stadtstaaten und Ländereien im Landesinneren unterwarf. Um ihre Macht zu festigen errichteten die Eroberer in den besetzten Gebieten jene sieben Türme, die dem Reich seinen Namen gaben. Im Laufe der folgenden Jahrhunderte weitete Anotur seine Herrschaft über…

Wulmanur

Geschichte Frühzeit Im war die Gegend des späteren Wulmanur von dichten Wäldern bedeckt, in denen sich im die niederließen. Auch bewohnten diesen Teil des Waldes. Als Menschen sich in ansiedelten, wagten sie es zunächst nicht, den Fluss zu überschreiten, doch drangen gegen Ende des bisweilen die Diener des in die Wälder ein. Die ersten Menschen…