Wiere

Beschreibung Aussehen Wiere waren für gewöhnlich zwischen sechs und zwölf Fuß große Ungeheuer. Ihr ganzer Körper war mit einem dichten Fell bedeckt, das schneeweiß, grau, aber auch pechschwarz sein konnte, sodass sie bisweilen wie übergroße Wölfe oder Raubkatzen anmuteten. Ihr Maul war voller spitzer Reißzähne, ihre Pranken waren mit dolchartigen Klauen besetzt. Manche Wiere besaßen…

Dornrücken

Beschreibung Aussehen Dornrücken waren riesige Untiere, die entfernt mit den verwandt waren. Sie hatten vier stämmige Beine mit klauenbesetzten Pranken. Ihr breiter Rücken war von einem beinahe undurchdringlichen Schuppenpanzer bedeckt, aus dem lange Stacheln ragten. Die Stirn und Augenlider waren ebenfalls gepanzert. Aus dem Kopf eines Dornrücken ragten vier lange, kreuzförmig angeordnete Hörner. Das Maul…

Cairyfurg

Siehe: Erwähnung DWS: 195, 367 DEDV: 345

Horonfalier

Siehe: Erwähnung DWS: 126, 131, 137, 144, 347, 349, 351, 357 DEDV: 44, 78 DLDD: 293, 482

Sycnak

Beschreibung Aussehen Sycnak waren Lurche von der Größe eines Hundes. Sie hatten einen langgezogenen, meist ausgemergelten Körper, der mit stachelartigen Ausstülpungen übersät war. Ihr Kopf war breit und flach, die kleinen Augen meist von Geschwüren und Wucherungen umschlossen. Sycnak verfügten über ein großes, mit dolchartigen Zähnen besetztes Maul. Ihre Beine waren verhältnismäßig kurz, ihre Klauen…

Schattenspringer

auch bekannt als: Cairyfurg, Horonfalier Beschreibung Aussehen Schattenspringer waren Raubtiere von der Größe eines Pferdes. Ihre Gliedmaßen endeten in je vier langen Krallen, wobei die Vorderbeine länger als die hinteren waren. Ihr Kopf war langgezogen, ihr Maul mit dolchartigen Hauern versehen. Die Augen von Schattenspringern waren von einem glühenden Rot. Ihr sehniger Körper endete in…