Schlagwort: Hohepriester des Blutschattenkultes

Tharene

Siehe: Virisare Erwähnung DEDV: 85, 115, 118, 155-157, 159-161, 163, 168, 171, 173, 239-240, 268-269, 319, 321, 328, 408, 436, 441, 448, 450-455, 457, 462, 467, 503

Virisare

auch bekannt als: Tharene Geschichte Junge Jahre Virisare wurde gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Ainisare im Jahr 2303 E.Z. als Tochter Regnadons, des Königs von Erbarior, und dessen Gattin Isteori in Xerdon geboren. Während ihr Vater damit beschäftigt war, Erbarior von den Erben Xerónos‘ zu säubern und einen Krieg gegen Lau-Onn vorzubereiten, wuchsen Virisare und ihre …

Virisare Weiterlesen »

Varuvil

auch bekannt als: Blutrote Schlange Geschichte Junge Jahre Varuvil wurde im Jahr 1297 E.Z. als Tochter einer Stammesfürstin von Theladien geboren. Da ihre Eltern beide dem Blutschattenkult angehörten, wurde auch sie im Glauben an Zarthos erzogen. Schon als Kind zeigte Varuvil jenen Hang zur Grausamkeit, der im Kult sehr gefragt war. So wurde sie dann …

Varuvil Weiterlesen »

Ainisare

Geschichte Junge Jahre Ainisare wurde gemeinsam mit ihrer Zwillingsschwester Virisare im Jahr 2303 E.Z. als Tochter Regnadons, des Königs von Erbarior, und dessen Gattin Isteori in Xerdon geboren. In Abwesenheit ihres Vaters wuchs sie unter der Obhut ihrer Mutter auf. Ihre Schwester und sie waren unzertrennlich und bereits als Kinder zeigten sie Neigungen zur Grausamkeit, …

Ainisare Weiterlesen »