Maro-Kirage

Hintergrundwissen durchsuchen
Übersicht

Maro-Kirage


Geschichte

Maro-Kirage wurde im Jahr 2337 E.Z. in Kirugi geboren. Ihr Vater, der den Turndura angehörte, kämpfte im Zweiten Krieg zwischen Erbarior und Lau-Onn, sodass Maro in der Obhut ihrer Mutter aufwuchs. Auch als der Krieg vorbei war, sah sie ihren Vater nur selten, hielt dieser sich doch zumeist in Oren-Kyra auf. Im Alter von zwölf Jahren reiste Maro dann selbst dorthin, um ebenfalls zur Turndura ausgebildet zu werden. Dort lernte sie die Zwillinge Dalor und Daren-Nyo kennen. Zur selben Zeit wie diese legte auch sie im Jahr 2356 E.Z. die Prüfung zur Turndura ab und reiste in der Folge im Auftrag ihres Vaters, der mittlerweile zum Meister erhoben worden war, durch Lau-Onn.


Persönlichkeit

Maro-Kirage war eine selbstbewusste Frau, die wusste, was sie wollte, und dies für gewöhnlich auch bekam. Mit ihrem Vater kam sie häufig in Streit, hatte sie doch eine andere Auffassung als er, wenn es darum ging, ihre Zukunft zu gestalten.


Erscheinung

Maro-Kirage war für eine Aurokanisa recht groß und schlank. Sie hatte dunkelbraune Augen und dunkles Haar, das sie meist hochgesteckt trug.


Erwähnung

  • DSDV: 26, 220
Zurück Firoki
Weiter Yagun-Zoshin
Inhalt