Tote Flut

Hintergrundwissen durchsuchen
Übersicht

Tote Flut

 


Allgemein

Die Tote Flut war ein Vorzeichen des Weltunterganges, das im Kupfernen Zeitalter von mehreren Sehern aus dem Lande Kire vorhergesagt wurde. Man sah sie als gewaltige, das Land verschlingende Flutwelle, die Blut und Leichen mit sich trug. Auch bei den Linath hielt sich die Sage von der Toten Flut, die einst kommen würde, als Sinnbild des Weltunterganges. Die Erbaren knüpften gar den Tod des letzten Nachfahren ihres Herrschergeschlechtes an die Tote Flut.


Erwähnung

  • DWS: 99
Schlagwörter:
Inhalt