Inneres Licht

Allgemein

Das Innere Licht war eine Gabe, die es ihrem Träger ermöglichte, die Welt auch ohne Augen zu sehen.


Geschichte

Das Innere Licht trat nur sehr selten auf, sodass es im Laufe der Jahrtausende nur wenige Geschöpfe gab, die es von Geburt an in sich trugen. In den langen Jahrhunderten des Eisernen Zeitalters gelang es jedoch manchen Meistern der Heiligen Künste es durch Geduld und Übung zu erlernen. Der Almar Unairael wurde mit der Gabe des Inneren Lichtes geboren.


Wirkungsweise

Das Innere Licht zeigte seinem Träger die Welt so, wie sie wirklich war. Dadurch konnte dieser Dinge sehen, die dem Auge verborgen blieben. Damit das Innere Licht seine volle Wirkung entfaltete, musste der Träger die Augen schließen, da seine Sicht ihn ansonsten beeinträchtigte.


Erwähnung

  • DEDV: 22