Legan

Geschichte

Legan wurde im Jahr 2352 E.Z. in Paling als Sohn eines Bauern und einer Jägerin geboren. Dort wuchs er zwar in einfachen Verhältnissen auf, hatte aber dennoch alles, was er brauchte. Da sein Heimatdorf klein war, war er bald mit allen Gleichaltrigen befreundet, die dort lebten. Schon früh half er seinem Vater auf dem Feld oder seiner Mutter beim Verarbeiten ihrer Beute. Meist spielte er jedoch mit seinen Freunden im Dorf oder im nahen Wald. Als im Winter des Jahres 2364 E.Z. Schattenspringer Paling angriffen, floh Legan mit allen anderen aus dem Dorf zu Woorlans Zuflucht. Die Neugier trieb ihn zurück zum Dorf, wo er auf Naron und Rexian traf, die er zu den anderen in die Zuflucht führte. Nachdem diese die Schattenspringer vertrieben hatten, kehrte Legan mit seinen Eltern zurück nach Paling.


Persönlichkeit

Legan war sehr neugierig und ein wenig frech – aber nur Menschen gegenüber, die er gut kannte. Er war für die meisten Mutproben zu haben, konnte Gefahren aber recht gut einschätzen.


Erscheinung

Legan war recht klein für sein Alter. Er hatte helles braunes Haar, das stets zerzaust war, und dunkle braune Augen.


Erwähnung

  • DWS: 123, 130